Bremen vernetzt
 
Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Mobilität und Teilhabe

Wir, die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bahnhofsmission Bremen, unterstützen Menschen, die allein keine Zugfahrt unternehmen können oder wollen.

Wir bieten ihnen die Möglichkeit, mobil zu bleiben und so weiterhin am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

Ältere und jüngere Frau bei einer Begleitfahrt

 

Sie fühlen sich unsicher, eine Bahnfahrt allein zu unternehmen?

Dann stehen wir Ihnen oder Ihren Angehörigen zur Seite; in allen Lebenssituationen: Die Anreise zu einer Mutter-Kind-Kur, zum Krankenbesuch oder die Fahrt zu Familienangehörigen können Sie in unserer Begleitung unternehmen.

 

Wir begleiten Sie auf Ihrer Reise im Nahverkehr in Bremen, Hamburg und Niedersachsen.

 

Junge Frau wird mobil begleitet

Vom Einstiegsbahnhof bis zum Ziel sind wir bei Ihnen. Mit uns reisen Sie sorglos: Vom Fahrkartenkauf bis zum Sitzplatz im Zug, beim Umstieg oder beim Weg zum vereinbarten  Treffpunkt am Reiseziel:  Wir sind bei Ihnen.

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die körperlich oder seelisch nicht in der Lage sind, eine Zugfahrt allein zu unternehmen, aber grundsätzlich reisefähig sind. Ebenso begleiten wir Kinder, die eine Zugfahrt noch nicht selbständig bewältigen können.

 

Unser Angebot ist für Sie kostenlos.

 

Wichtig ist allerdings, dass Sie nur so viel Gepäck mitnehmen bzw. -geben, wie Sie oder Ihre Angehörigen selbst tragen können – denn wir sind keine gestählten Gewichtheberinnen und -heber!

 

 

 

 Streckenkarte

 

In Kooperation mit anderen "mobilen" Bahnhofsmissionen ist auch eine Begleitung über diese Ziele hinaus möglich. Sprechen Sie uns an!

 

Wenn Sie es anschaulicher mögen, können Sie sich auch einfach unseren Film über die Begleitung mit der Mobilen Bahnhofsmission anschauen:

 

 

Gefördert wird dieses Hilfsangebot durch die Aktion Mensch

und durch Vereinbarungen mit den regionalen Verkehrsbetrieben, die den Mitarbeitenden der Bahnhofsmission in Ausübung ihres Dienstes kostenfreie Fahrten in deren Regionalzügen ermöglichen.

Logo_AktionMensch.jpg